Haarreife

Filtern

Neben Haarnadeln zählt der Haarreif zu den ältesten Haaraccessoires. Schon im Mittelalter fanden Haarreife vielseitig Anwendung und haben bis heute in ihrer Beliebtheit an nichts eingebüßt. Das zeigt auch der englische Name des Haarreifs: Alice Band. Diesen Namen erhielt der Haarreif in Anlehnung an das Märchen Alice im Wunderland von 1865. Wie die Erzählung selbst, steht der Haarreif so für Neugierde in einem klassisch-konventionellen Umfeld.

Wie bei den meisten Haarprodukten steht beim Haarreif vor allem der Komfort im Vordergrund. Haarreife werden sowohl für die Abendgarderobe als auch im Alltag verwendet. Aus diesem Grund dürfen lange Tragezeiten kein Problem darstellen – selbst nach mehreren Stunden darf der Haarreif keine Schmerzen verursachen. Um dies zu gewährleisten, setzen wir bei Redwood Fashion auf ein ganz besonderes Material: Rhodoïd, ein Plattenmaterial, welches aus Baumwolle hergestellt wird. Legen Sie den Rhodoïd Haarreif kurzzeitig in heißes Wasser oder föhnen ihn an, können Sie ihn vorsichtig formen und so an Ihre Kopfgröße und Ihr Haarvolumen anpassen. Auch die kleinen Zähne der Haarreife, die für den nötigen Halt sorgen, können Sie mit einer Feile ganz einfach auf die gewünschte Größe stutzen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Haarreifen!